Menu
Menu

.

 

Bei i-Pharm Consulting ist es unser Anliegen, Ihre persönlichen Daten zu schützen und Ihre Datenschutzrechte zu respektieren.

 

 1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

 

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

 

i-Pharm Consulting GmbH (im Folgenden: i-Pharm)

Landsberger Straße 191

80687 München

 

E-Mail: contact@i-pharmconsulting.com

Telefon: 49 (0) 897167725 -10    

 

Der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte von i-Pharm ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Mahla, beziehungsweise unter pmahla@i-phamconsulting.com erreichbar.

 

 

Diese Mitteilung, zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, beschreibt, wie die von uns gesammelten oder von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden. Bitte lesen Sie die folgenden Punkte sorgfältig durch, um unseren Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu verstehen.

 

Wer sind wir und was machen wir?

 

Wir sind ein Personalvermittlungs- und Recruitment-Unternehmen. In folgenden Situationen erheben, speichern und nutzen wir Ihre persönlichen Daten:

• Wir unternehmen vorbereitende Schritte zur Anbahnung oder Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen;

• Wir müssen einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen;

• Wir (oder ein Dritter) haben ein berechtigtes Interesse und Ihre Grundrechte und Interessen überwiegen dieses Interesse nicht.

 

Wir sammeln persönliche Daten in folgenden Situationen und zu folgendem geschäftlichen Zweck

• Daten von potenziellen und bereits platzierten Kandidaten für unbefristete oder befristete Arbeitsangebote;

• Daten von bestehenden oder zukünftigen Kunden;

• Lieferantenkontakte zur Unterstützung unserer Dienstleistungen;

• Mitarbeiter, Berater, Zeitarbeiter;

Wir sammeln Informationen über Sie, um unser Kerngeschäft und unsere Nebentätigkeiten auszuführen.

 

 

 

Art und Herkunft der Daten

 

Wir erhalten persönliche Daten, die Sie uns geben, indem Sie Formulare auf unserer Website www.i-pharmconsulting.com ausfüllen oder uns per Telefon, E-Mail oder anderweitig kontaktieren.

Ferner können Sie sich bei uns auf der Website registrieren, uns Lebensläufe schicken, Angaben zu freien Stellen herunterladen, unsere Datenbank aufrufen, unsere Dienste abonnieren, an unseren Veranstaltungen teilnehmen, an Diskussionsforen oder anderen Social-Media-Funktionen auf unserer Website oder an Wettbewerben teilnehmen.

Die Informationen, die Sie uns geben oder die wir über Sie sammeln, können Ihren Namen, Adresse, private und geschäftliche E-Mail-Adresse und Telefonnummer, finanzielle Informationen und Referenzen ebenso enthalten wie Angaben, die Ihre Qualifikationen und Erfahrungen darstellen, sowie Ihre Arbeitserlaubnis, Ihren Lebenslauf und Foto,  Links zu Ihren beruflichen Profilen, die im öffentlichen Bereich verfügbar sind, z LinkedIn, Twitter, Business Facebook oder Corporate Website, Passdetails, Job-Historie, Gesprächsprotokolle und Korrespondenz.

 

Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten

Dies sind Informationen, die wir aus anderen Quellen wie LinkedIn, Unternehmenswebseiten, Stellenbörsen-Websites, Online-Lebenslaufbibliotheken, Ihrer Visitenkarte und persönlichen Empfehlungen erhalten.

In diesem Fall werden wir Ihnen mitteilen, dass wir Ihre Daten speichern und zu welchem ​​Zweck wir sie behalten und verarbeiten, indem wir Ihnen diese Datenschutzerklärung innerhalb einer angemessenen Frist senden. Je nach Art des Kontaktes erfolgt die Zurverfügungstellung;

• unmittelbar bei der ersten Kontaktaufnahme mit Ihnen; oder

• wenn die personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden, bevor sie offengelegt werden; oder

• in sonstigen Fällen, innerhalb eines Kalendermonats nach dem Datum, an dem wir die Daten erhalten haben.

Wir arbeiten mit Dritten zusammen und erhalten gelegentlich Informationen über Sie von diesen Dritten für unsere Rekrutierungsdienste und Unterstützungsleistungen.

 

Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.i-pharmconsulting.com

werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs

• Name und URL der abgerufenen Datei

• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)

• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

 

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir verwenden die über Sie gespeicherten Informationen auf folgende Weise:

• Erfüllung unserer Verpflichtungen aus bereits abgeschlossenen oder noch in der Anbahnung befindlichen Verträgen, um Sie mit Informationen, Produkten und Dienstleistungen versorgen, die Sie von uns anfordern, oder von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind zur Förderung Ihrer Karriere oder für Ihr Unternehmen

• um Sie über andere Dienstleistungen, die wir anbieten, zu informieren

• Unser Kerngeschäft, das wir unseren Kandidaten und Kunden anbieten, ist die Vorstellung von Kandidaten bei unseren Kunden, um ihnen befristet oder unbefristet eine Anstellung zu verschaffen. Unser Service erstreckt sich jedoch auch auf die Unterstützung von Einzelpersonen während ihrer gesamten beruflichen Laufbahn und auf die Unterstützung von Unternehmen hinsichtlich der Bedarfsplanung und der Entwicklung von Strategien zum Ressourcenmanagement

• Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind unsere berechtigten Geschäftsinteressen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die im Folgenden näher beschrieben werden, wobei sich die Rechtmäßigkeit auch aus Vertrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), rechtlicher Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) und Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) für bestimmte Datenverarbeitung ergeben kann.

• Wir werden uns auf einen Vertrag (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) berufen, wenn wir mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen über den Abschluss eines Vermittlungsvertrages verhandeln oder einen Vermittlungsvertrag abgeschlossen haben, oder mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen über den Abschluss eines anderen Vertrags über die Erbringung von Dienstleistungen oder die Inanspruchnahme von Dienstleistungen verhandeln oder einen solchen Vertrag abgeschlossen haben.

• Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt sich aus rechtlicher Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), wenn wir gesetzlich verpflichtet sind Ihre persönlichen Daten vorzuhalten und zur Verfügung zu stellen.

• Wir werden Sie in bestimmten Situationen um die Einwilligung für die Erhebung, Speicherung und Weitergabe bestimmter Daten bitten. Das kann zum Beispiel die Bitte um die die Erlaubnis, Sie einem Kunden vorzustellen (wenn Sie ein Kandidat sind) sein.

 

Unsere berechtigten Geschäftsinteressen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Unser berechtigtes Interesse an der Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ist nachfolgend beschrieben:

Als Recruitment- und Personalvermittlungsagentur stellen wir Kandidaten für Festanstellungen, Zeitarbeitsplätze oder freiberufliche Tätigkeit unseren Kunden vor. Der Austausch personenbezogener Daten unserer Kandidaten und unserer Kunden-Unternehmen ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses.

Um den Karrierewünschen unserer Kandidaten und den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden, benötigen wir eine Datenbank mit persönlichen Daten von Kandidaten und Kunden, die sowohl historische Informationen als auch aktuelle Stellengesuche und Arbeitsuchende enthalten.

Um unser Geschäft zu erhalten, auszubauen und weiterzuentwickeln, müssen wir die persönlichen Daten potenzieller Kandidaten und Kundenkontakte erfassen. Ihre persönlichen Daten können für E-Mail-Marketingzwecke verwendet werden, um Sie über einschlägige Branchennews und Artikel, Karriereberatung, Veranstaltungen, Umfragen, Aktivitäten und Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten.

 

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Sollten wir Ihre Einwilligung zur rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer Daten benötigen, werden wir Ihre Einwilligung mündlich, per E-Mail oder durch einen Online-Prozess für die spezifische Aktivität, für die wir eine Zustimmung benötigen, anfordern und Ihre Antwort auf unserem System erfassen.

Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zu dieser bestimmten Verarbeitung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

 

Die beim Besuch unserer Website erhobenen Daten werden wir verwenden:

• um unsere Website zu verwalten und für interne Vorgänge, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, statistische und Umfragezwecke;

• um unsere Website zu verbessern, um sicherzustellen, dass Inhalte für Sie und für Ihren Computer am effektivsten dargestellt werden;

• wenn Sie sich dazu entscheiden, an interaktiven Funktionen unseres Dienstes teilzunehmen;

• als Teil unserer Bemühungen, unsere Website sicher und geschützt zu halten;

• um Ihnen und anderen Nutzern unserer Website Vorschläge und Empfehlungen zu Waren oder Dienstleistungen zu geben, die Sie oder sie interessieren könnten.

 

Wir nutzen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilerstellung. Wir verwenden unsere Computersysteme, um persönliche Daten in Übereinstimmung mit von einer Person festgelegten Parametern zu suchen und zu identifizieren. Eine Person wird immer in den Entscheidungsprozess einbezogen werden.

 

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.  Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

Analyse-Tools

a) Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

 

b) Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/

intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

• Browser-Typ/-Version

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)

• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)

• Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein

 

Browser-Add-on herunterladen und installieren

(https:// tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

 

Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram ein, um unsere Firma hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

 

a) Facebook

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationenwerden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den

Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

 

b) Twitter

Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter- Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons). Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer

IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten

auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

 

c) Instagram

Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-

Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram- Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung(https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.

 

Offenlegung Ihrer Informationen innerhalb und außerhalb des EWR

Ihre persönlichen Daten werden innerhalb unserer Firmen-Gruppe sowohl im EWR als auch außerhalb des EWR gespeichert und genutzt.

Die Mitteilung Ihrer persönlichen Daten kann an ausgewählte Dritte erfolgen. Als Dritte in diesem Sinn kommen in Frage:

• Kunden mit dem Ziel, ihnen Kandidaten vorzustellen;

• Kandidaten zur Vermittlung von Vorstellungsgesprächen und Job-Angeboten;

• Kunden, Geschäftspartner, Lieferanten und Subunternehmer mit denen wir vertragliche Verpflichtungen eingehen bzw. einzugehen beabsichtigen;

• Subunternehmer einschließlich E-Mail-Marketing-Spezialisten, Event-Organisatoren, Zahlungs- und andere Finanzdienstleister

• Anbieter von Analysen und Suchmaschinen, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen;

• Kreditreferenzagenturen, unser Versicherungsmakler, Compliance-Partner und andere Subunternehmer, um Ihre Eignung für eine Stelle zu beurteilen, wenn dies eine Bedingung für den Abschluss eines Vertrags mit Ihnen ist.

 

Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter:

• Für den Fall, dass wir ein Unternehmen oder Unternehmensteile verkaufen oder kaufen, geben wir in diesem Fall Ihre persönlichen Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer des betreffenden Unternehmens oder der Vermögenswerte weiter.

• Wenn I-Pharm Consulting GmbH von einem Dritten erworben wird, werden die Daten unserer Datenbank einer der übertragenen Vermögenswerte sein.

• Wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Erbringung von Dienstleistungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von I-Pharm Consulting GmbH, unserer Kunden oder anderen zu schützen. Dies beinhaltet den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Kreditrisikominderung.

 

Die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung durch Dritte sind:

• berechtigte Geschäftsinteressen des Dritten hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer  personenbezogenen Daten, in den meisten Fällen zur Erfüllung der internen Ressourcenanforderungen;

• Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen Dritter gegenüber uns als unser Datenverarbeiter;

• zum Zweck der Erfüllung eines bestehenden oder beabsichtigten Vertrags;

• um die gesetzlichen Verpflichtungen des Dritten zu erfüllen.

 

 

Wo speichern und verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten

Die Daten, die wir von Ihnen erfassen, können/werden an einen Bestimmungsort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") übertragen und dort gespeichert werden. Sie können zum Zwecke der Erbringung von Recruitment-Dienstleistungen auf Dritte außerhalb des EWR übertragen werden. Sie können/werden auch von Mitarbeitern verarbeitet werden, die außerhalb des EWR tätig sind und für uns oder einen unserer Lieferanten arbeiten. Dies schließt Mitarbeiter ein, die unter anderem unsere Personalvermittlungsleistungen und die Bereitstellung von Unterstützungsdiensten erbringen.

 

Mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie dieser Weitergabe, Speicherung oder Verarbeitung zu. Wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

 

Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden intern auf unseren sicheren Servern gespeichert. Alle Informationen, die in unserer CRM-Software (Customer Relationship Management) gespeichert sind, sind ebenfalls durch einen externen Dienstleister geschützt. Wenn wir Ihnen ein Passwort mitteilen (oder Sie sich für ein Passwort entschieden haben), mit dem Sie auf bestimmte Teile unserer Website zugreifen können, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten. Wir bitten Sie, das Passwort niemandem mitzuteilen.

 

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollkommen sicher. Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht garantieren, die auf unsere Website übertragen werden. Jede Übertragung erfolgt auf eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, werden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen verwenden, um unbefugten Zugriff zu verhindern.

 

Aufbewahrung Ihrer Daten

Ihre Daten werden bei uns nur so lange gespeichert, wie wir sie für unsere berechtigten Geschäftsinteressen benötigen und Sie sich damit einverstanden zeigen. Entsprechend unserer Löschungsrichtlinie behalten wir Ihre persönlichen Daten für bis zu 10 Jahre nach Ihrem letzten Kontakt gespeichert. Nach einem festgelegten Plan werden Daten gelöscht, für deren Speicherung wir keine Rechtsgrundlage mehr haben.

Um sicherzustellen, dass unsere Daten korrekt sind, gehen wir wie folgt vor:

• Unsere Website ermöglicht Ihnen, Ihre Daten zu verwalten und zu überprüfen, ob die von uns gespeicherten Daten korrekt sind

• Bevor wir einen Kandidaten einem Kunden vorstellen prüfen wir, ob wir korrekte Informationen über Sie haben

• Wir bleiben in Kontakt mit Ihnen, damit Sie uns über Änderungen Ihrer persönlichen Daten informieren können

 

Wir trennen unsere Daten, sodass wir verschiedene Arten von Daten für verschiedene Zeiträume aufbewahren können. Die Kriterien, anhand derer wir feststellen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten noch aufbewahren dürfen, umfassen:

 

• die Art der personenbezogenen Daten;

• die Genauigkeit der Daten;

• unsere gesetzlichen Verpflichtungen;

• ob ein Vorstellungsgespräch oder eine Vermittlung stattgefunden hat; und

• unsere Rekrutierungsexpertise und Branchenkenntnis nach Länder-, Branchen- und Tätigkeitsbereichen.

 

Wir können einen Teil oder alle Ihre persönlichen Daten archivieren oder nur in unseren Finanzsystemen aufbewahren, sie jedoch ganz oder teilweise von unserem Customer-Relationship-Management (CRM –System löschen. Wir können Teile Ihrer Daten pseudonymisieren, insbesondere nach einer Anfrage zur Unterdrückung oder Löschung Ihrer Daten, um sicherzustellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht erneut in unsere Datenbank eingeben, sofern wir nicht dazu aufgefordert werden.

Pseudonymisierte Daten werden erstellt, indem Identifikationsfelder in einer Datenbank durch künstliche Identifikatoren oder Pseudonyme ersetzt werden.

Unsere aktuelle Löschungsrichtlinie ist auf Anfrage erhältlich.

 

Ihre Rechte

Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen. Wir werden Sie informieren, wenn wir beabsichtigen, Ihre Daten für solche Zwecke zu verwenden, oder wenn wir Ihre Daten für solche Zwecke an Dritte weitergeben und wir werden Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, bevor wir Ihre persönlichen Daten für Marketingzwecke verwenden.

Indem Sie in unseren Formularen bestimmte Felder ankreuzen oder nicht ankreuzen können Sie bestimmen, wie die von uns erhobenen personenbezogenen Daten verwendet werden. Zusätzlich können Sie Ihr  Widerspruchsrecht jederzeit durch eine E-Mail an data@i-pharmconsulting.com ausüben.

Auf unsere Website können Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden und Schwestergesellschaften zu finden sein. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie persönliche Daten an diese Websites übermitteln.

 

Folgende Rechte haben Sie nach der DSGVO:

• Das Recht auf unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung, Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO). Dadurch können Sie unvollständige oder ungenaue Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren lassen.

• Das Recht auf unverzügliche Löschung personenbezogener Daten (Art. 17 DSGVO). Wir werden die personenbezogenen Daten zu löschen, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder berechtigt Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

• Das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke können Sie jederzeit gemäß Art. 21 Abs. 3 DSGVO widersprechen.

• Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen Auf diese Weise können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu unterbrechen, wenn Sie beispielsweise die Richtigkeit oder den Rechtsgrund für die Verarbeitung feststellen möchten.

• Das Recht (Art. 20 DSGVO), die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

• Sie haben das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Eine Liste der Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten der Bundesländer sowie der Aufsichtsbehörden finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung

Wenn Sie eine Einwilligung erteilen, beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, unter data@i-pharmconsulting.com (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Bitte beachten Sie, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach dem Widerruf der Einwilligung eingestellt wird. Dies betrifft jedoch keine personenbezogenen Daten, die bereits zuvor verarbeitet wurden.

 

Transparente Informationen

Gemäß Art. 12 DSGVO haben Sie das Recht, auf Information hinsichtlich der über Sie gespeicherten Daten in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form. Wir empfehlen Ihnen, uns im Zweifelsfall zu kontaktieren, auch um sicherzustellen, dass Ihre Daten korrekt und vollständig sind.

Ein Antrag auf Auskunft stellen Sie bitte an data@i-pharmconsulting.com.

 

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Alle Änderungen, die wir in Zukunft an unserer Datenschutzerklärung vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls per E-Mail mitgeteilt. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei, um Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzerklärung zu sehen.

 

Kontakt

Fragen, Kommentare und Anfragen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung sind willkommen und sollten an unsere DSGVO-Arbeitsgruppe unter data@i-pharmconsulting.com gerichtet werden.

Contact us

Enquire about our services.

Upload Your CV

Send us your CV for potential roles.